41. Generalversammlung FC Eschlikon

Am vergangen Freitag lud der FC Eschlikon alle Aktiv-, Frei- und Passivmitglieder zur alljährlichen Generalversammlung ein. Auch in diesem Jahr waren 65 anwesende Mitglieder in den Räumlichkeiten des Gasthaus Säntisblick versammelt.

Beim ersten Traktandum wurden die Jahresberichte des Präsidenten Urs Schiltknecht, Sportchef Pascal Baumann und Juniorenobmann Matthias Müller vorgetragen. Der FC Eschlikon hatte ein sehr zufriedenstellendes Jahr, jedoch auch mit grösseren Herausforderungen zu kämpfen wie Platzunterhalt und Trainersuche, die souverän gemeistert werden konnten. Ein sehr erfreulicher Punkt war der neue Internetauftritt des FCE. Man konnte auch mehrheitlich das gesamte Projektteam der neuen Homepage (Mike Müller, Alex Büchi, Raphael Grüter) weiter verpflichten, damit die Website gewartet, weiterentwickelt und administrativ bearbeitet wird. Steven Büchler zeigte später die Bilanz und Erfolgsrechnung des Jahres 2016 auf, welche durch die Versammelten gutgeheissen wurde. Auch Sponsoren und Donatoren wurden vom Finanzchef namentlich erwähnt und mit Applaus sowie einem herzlichen Bravo bedankten sich die Anwesenden für die Unterstützung. Kurz danach wurde eine (Rauch)pause eingelegt, damit man die zweite Hälfte gestärkt in den Angriff nehmen konnte. Ein Video des DFB, welcher die Freiwilligenarbeit im Verein in der heutigen Zeit  thematisiert, wurde abgespielt um danach aufmerksam zu machen, dass jedes Mitglied seinen (Freiwilligen-)beitrag leisten kann. Nicht nur der FC Eschlikon oder Fussballvereine haben zu kämpfen mit freiwilligen Helfern, sondern jegliche Art von Vereinen. Im Video wird der Gesellschaft aufgezeigt wie Vereine gelebt werden können und das jeder seine Stärken einsetzen kann. Hier gelangst du zum Video des DFB „Zurück zu den Wurzeln“. Im nächsten Traktandum Mitgliederbeiträge wurden leichte Anpassungen vorgenommen, jedoch mit der Möglichkeit sogenannter „Freiwilligenarbeit“ den Jahresbeitrag zu senken. Somit ergibt sich individuell für jedes Vereinsmitglied den entsprechenden jährlichen finanziellen Beitrag. Aufgrund des zusätzlichen Aufwands konnte man Nadja Fuchs aus der Frauenmannschaft als Eventmanagerin gewinnen und danken ihr herzlich dafür. Bei diesen vielen positiven Informationen und Neuerungen, darf man nicht vergessen, dass auch der gesamte Vorstand vom Jahre 2016 für das nächste Jahr wiedergewählt wurde. Ein herzliches Dankeschön für Euren stetigen Einsatz für unseren Verein! Bevor Präsident Urs Schiltknecht die Generalversammlung beendete, überraschte er die Anwesenden noch mit einer frohen Botschaft. Martin Weber wird zukünftig das Clubhausbeizli führen und die Zuschauer mit Grillspezialitäten und Getränken versorgen. Natürlich bekam er an diesem Abend den grössten und längsten Applaus, da man ihm in der Vorrunde bereits einige Male am Grill begegnete und er dies mit viel Engagement und vor allem Herzblut ausübte. Der FC Eschlikon wünscht unserem neuen Clubbeizer viel Freude bei seinem geliebtem Hobby!

Als auch das letzte Klatschen verstummte, beendte der Präsident die 41. Generalversammlung des FC Eschlikon und lud zum traditionellen heissen Fleischkäse mit Salat ein. Der FC Eschlikon bedankt sich für das zahlreiche Erscheinen der Mitglieder sowie dem Besuch unseres Gemeindepräsidenten Hans Mäder, welcher nur lobende Worte für den Verein fand.

Auf ein weiteres und erfolgreiches Jahr für den FC Eschlikon!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.