1. Mannschaft – Rückrundenvorbereitung

Das Fanionteam des FC Eschlikon hatte eine harte Vorbereitung hinter sich und ist nun im Endspurt. Nach sieben intensiven Wochen mit wöchentlich drei Trainingseinheiten und insgesamt sechs Testspielen wurde an Kondition, Kraft, Technik und Taktik gearbeitet. Jeweils am Montag wurde in der Turnhalle Bächelacker ein Kraftparcours absolviert. Am Mittwoch stand Lauftraining auf dem Plan und am Freitag konnte auf dem Kunstrasen in Frauenfeld trainiert werden. Leider verzeichnete man bis jetzt noch keinen Vollerfolg in den Trainingsspielen (ein Spiel gegen Flawil steht noch an), jedoch konnte man auch nie mit einer breit besetzten Bank antreten. Aufgrund kleineren Blessuren und sonstigen Absenzen einzelner Spieler war das Trainerduo Eisenring/Perri meist gezwungen zu improvisieren. Man zeigte immer wieder gute Abschnitte, jedoch nie über die vollen 90 Minuten. Werden die individuellen Fehler abgestellt und sucht man in der Offensive noch konsequenter den Abschluss, kann man trotzdem positiv in die Rückrunde blicken.

Das erste Meisterschaftspiel wird am Sonntag 2. April um 10.00 Uhr zuhause gegen das Achtplatzierte FC Gossau 2 ausgetragen. Staff und Team freuen sich auf zahlreiche Unterstützung am Spielfeldrand und geben alles für eine erfolgreiche Rückrunde.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.