Rückblick Herbstrunde 2016 D-Junioren FCE

Wir haben mit unsern 19 D-Junioren eine gute Herbstrunde in der 1. Stärkeklasse absolviert. Damit alle Spieler auf etwa gleich viele Einsätze kamen, haben wir die neun Meisterschaftsspiele im Rotations-Prinzip bestritten. Pro Spieltag mussten immer sechs Junioren pausieren. Unsere Mannschaft hatte somit jedes Wochenende ein anderes Gesicht. Demzufolge ist unser 5. Schlussrang in der Tabelle noch höher einzustufen!

Wir konnten 4x gewinnen, 4x haben wir hoch verloren und 1x konnten wir ein Remis erzielen.

fce-dussnang-1-1 littenheid-fce-2-5

Club-Rekord

Wir glauben, dass wir in der Kategorie D-Junioren einen neuen Club-Rekord aufgestellt haben!       Wir wurden in 2‘880 Match- / Trainingsminuten nur gerade während 60 Minuten von oben geduscht! Petrus sei Dank!

fce-sirnach-3-2 frauenfeld-fce-1-4

Danke

Die D-Junioren möchten allen fleissigen Helfern, welche für uns im Hintergrund arbeiteten herzlich danken!

  • Alex Hohl, Jérôme Schmucki, Flurin Nigg und Pascal Millhäusler für die Spielleitung. (alle 2. Mannschaft)
  • Ernst Aeschlimann für das hegen und pflegen des Platzes.
  • Hilda und Bruno Priore für das waschen der Tenues.
  • Corina und Flavia für das Führen der Club-Beiz und die Zubereitung des Pausen-Tees.
  • Thomas Weibel für die Aushilfe im Trainingsbetrieb.
  • Matthias Müller, Michael Aeschlimann und Alex Büchi für ihre Top-Arbeit in ihren Ämtern.
  • Alex Blöchlinger für die Goalie-Trainings in Dussnang.

d-junioren-club-beizerin-corina

Auszeichnung

Zu guter Letzt möchten wir die Hundebesitzer, deren Hunde ihr Geschäft auf unserm Rasen verrichten mit einem goldenen Scheisshaufen auszeichnen.

henau-fce-3-4

14.11.16. m.p.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.